Weitere Luxusmodernisierung im Sanierungsgebiet Nördliche Luisenstadt

Print Friendly, PDF & Email

In der Wallstraße No. 84, ganz links im westlichen Zipfel unseres Sanierungsgebietes, befindet sich das „Haus Lademann“. Seit Jahrzehnten steht das ehemals prachtvolle Gebäude, das als Eisenwarenhandlung begann, leer und wurde notdürftig vor dem völligen Verfall bewahrt. Die DDR wollte es bereits abreißen.
Nun wird das Haus in bevorzugter Lage direkt an der Spree modernisiert. Die Vermarktung der zukünftigen Luxuswohnungen hat bereits begonnen. Hilfreich dafür wird auch ein Filmbericht der rbb Abendschau sein, deren Reporter hinein gelassen wurde.

Unser Foto aus dem Jahr 2013 zeigt den durch ein Gerüst geschützen Spreeuferweg: Was wird aus den Plänen für einen durchgängigen Weg entlang des Wassers?


Die Rückseite des Hauses Lademann am Spreeufer

Video: Mediathek.rbb-online.de/tv/Abendschau/Ein-altes-Gebäude-sucht-neuem-Glanz (17.4.2017)

Die Hochglanz-Website des Vermarkters finden Sie hier unter www.Haus-Lademann.de

Weitere Fotos:

Collage vergößert anschauen

Der Standort im Stadtplan

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-LogoWikitude-Logo
Haus Lademann Wallstraße 89

Karte wird geladen - bitte warten...

Haus Lademann Wallstraße 89 52.511300, 13.404000

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud