Tag Archives: BVV-Stadtentwicklungsausschusssitzung

Einladung zur Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Sanieren, Bauen und Bebauungspläne

Published by:

Die Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin
lädt ein zur

3. öffentlichen/nichtöffentlichen Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Sanieren, Bauen und Bebauungspläne

Sitzungstermin: Mittwoch, 25.01.2017, 17:30 Uhr
Ort, Raum: Sitzungsraum 239/240, Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin

Zur Tagesordnung bitte weiterlesen … Continue reading

Mi 22. Juni 2016: 53. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Sanieren, Bauen und Bebauungspläne in Mitte

Published by:

Die Mitglieder der Betroffenenvertretung Nördliche Luisenstadt sind ein weiteres Mal zur Stadtentwicklungsausschusssitzung in Mitte eingeladen. Die Sitzung ist – nach Behandlung von TOP 1 und 2  – öffentlich, also jeder interessierte Bürger ist willkommen.

Die BVV Mitte behandelt am Mittwoch, den 22.6.2016, u.a. den TOP „Berichte der Stadtteilvertretungen“. Zu diesem Tagesordnungspunkt haben die Sprecher/innen aller Stadtteil/Betroffenenvertretungen in Mitte bei Bedarf die Möglichkeit, über ihre Arbeit zu berichten und der gegenseitige Austausch mit dem Ausschuss soll ermöglicht werden.
Continue reading

Öffentliche BVV-Stadtentwicklungs-Ausschuss-Sitzung am Mittwoch 3.12.2014

Published by:

In der anstehenden, öffentlichen BVV-Stadtentwicklungsausschusssitzung Mitte am Mittwoch 3.12.2014 werden unter anderem zwei Themen behandelt, die höchst interessant und wichtig sind:

  1. Bürgerbeteiligungsverfahren Spreeufer Luisenstadt – B-Plan I-32aa
  2. Köpenicker Straße 106 – 114, Konzeptvorstellung WBM

Treffpunkt ist um 17:30 Uhr auf der Schillingbrücke, Ecke Paula-Thiede-Ufer, Höhe ver.di.

Anbei als PDF die detaillierte Ausschusseinladung mit Wegbeschreibung, da die Ausschusssitzung diesmal an einem eher ungewöhnlichen Ort tagt:
Im legendären Bootsbunker an der Spree im Holzuferblock.

Alle Bürger mit Interesse am Sanierungsgebiet sind eingeladen, an der Sitzung teilzunehmen.

Continue reading