Teepee-Land durch Zaun an der Eisfabrik in Existenz bedroht

Themen: , ,
Print Friendly, PDF & Email

Die Berliner Woche hat Ende November einen Reporter ins Teepee-Land entsendet.
Unter dem Titel „Spreeindianer eingezäunt – TLG Immobilien will das Teepeeland teilweise räumen“ berichtet Dirk Jericho über die Absicht der TLG, einen Zaun auf der Spreeseite zu ziehen – direkt über das bisher geduldete Gelände der Spreeindianer.
Der Artikel geht auch auf die begonnene politische Diskussion zur geplanten, kalten Räumung ein.

Die ganze Geschichte zum Weiterlesen bei der BERLINER WOCHE Online:

www.Berliner-Woche.de/nachrichten/…/tlg-immobilien-will-das-teepeeland-teilweise-raeumen