Direkte Nachbarn unseres Sanierungsgebietes: Das Fördergebiet Luisenstadt Kreuzberg

Print Friendly, PDF & Email

Angrenzend an das Sanierungsgebiet Nördliche Luisenstadt befindet sich das „Fördergebiet Luisenstadt Kreuzberg“, das als Förderkulisse des Programmes Städtebaulicher Denkmalschutz bereits seit 2005 umgesetzt wird.

Die STATTBAU Stadtentwicklungsgesellschaft mbH im Umweltforum Auferstehungskirche lässt uns per Newsletter mit einer bunten Mischung an aktuellen Informationen an der Neuentwicklung dieses Gebietes teilhaben.
Luisenstadt_Kreuzberg_Foerdergebiet

Das große, teils dicht besiedelte Gebiet folgt der Bezirksgrenze zu Mitte und reicht von der Köpenicker Straße, dem Mariannenplatz, vom Görlitzer Bahnhof entlang der Skalitzer Straße bis einschließlich des Luisenstädtischen Kanals südlich des Engelbeckens bis zum Urbanhafen und Landwehrkanal reicht. Ein Karte weist die verschiedenen Teilprojekte und deren Umsetzungsstand auf (Bild aus Newsletter).

Abbildung oben: Newsletter

Bitte lesen Sie den gesamten Newsletter No. 2 des Fördergebietes hier im Original-PDF:

2016-01_SDS-Luise_Newsletter.pdf (1.2 MB)

Bewohner*in und/oder Akteur*in vor Ort sind eingeladen, interessante Meldungen zum Projekt über den Newsletter-Verteiler weiterzugeben.

Quelle: B.Sc. Meike Hartmuth / Stattbau / www.Stattbau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.