Gegründet: Trägerverein für die Teepeeland-Siedlung am Spreeufer

Print Friendly, PDF & Email

Niko Rollmann berichtet für den jüngst gegründeten Verein „Teepeeland Nachbarschafts- und Kulturprojekt e.V.“:

„Mit großer Freude möchten wir hiermit die Gründung eines Trägervereines für die Teepeeland-Siedlung an der Köpenicker Straße (Mitte) verkünden:
Das „Teepeeland Nachbarschafts- und Kulturprojekt e.V.“ soll von nun an die BewohnerInnen der Siedlung und ihre Unterstützerkreise nach außen hin repräsentieren.“

Rollmann weiter:

„Das Teepeeland existiert seit 2012 nahe der „Eisfabrik“ als alternative Siedlung, die knapp 20 Menschen verschiedenster Nationen ein basisdemokratisch ausgerichtetes Zusammenleben ermöglicht. Sie kümmern sich dabei um die Pflege des Uferbereiches und um die Sicherung der dort vorhandenen Reste der Berliner Mauer. Zugleich werden Kulturprojekte organisiert und die Möglichkeiten ökologisch orientierter Lebenskonzepte erprobt.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen UnterstützerInnen für den materiellen und politischen „support“ über die Jahre hinweg bedanken.“

Teepeeland 2012
Teepeeland 2012

Teepeeland bei Facebook
www.Facebook.com/teepee.land.1

Teepeeland Blog
Teepeeland.Wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.