Neue Kooperation Berliner Bürgervereine: Für Stadtraum statt Verkehrsschneisen in der historischen Mitte

Print Friendly, PDF & Email

Sechs Berliner Bürgervereine haben sich zusammengeschlossen und treten nun ein für die Berliner Mitte, für die Stadtentwicklung Berlins – Leitlinie ist das Statement „Geschichte sichtbar machen“.

Anlässlich des Beginns des Umbaus der Grunerstraße in Mitte fordert die Kooperation den „Rückbau der breiten Verkehrsschneisen“ (zu denen außer der Grunerstraße auch die Spandauer Straße, die Karl-Liebknecht-Straße und die Gertraudenstraße zählen).

Lesen Sie dazu bitte weiter die Veröffentlichung des Bürgervereins Luisenstadt – inklusive eines aktuellen Pressespiegels:

www.buergerverein-luisenstadt.de/aktuelles/446-sechs-berliner-buergervereine-fuer-die-berliner-mitte-fuer-stadtraum-statt-verkehrsschneisen


Und um diesen historischen Stadtteil in Berlin Mitte geht es:


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.