TU Forscher gründen „RealLabor Stadttourismus im Spreeraum“

Print Friendly, PDF & Email

Kurzfristig (eine Woche vorher) laden Wissenschaftler der TU Berlin zu einem Gründungsworkshop getitelt „RealLabor Stadttourismus im Spreeraum“.

Mögliche Teilnehmer werden gebeten sich für den Termin am Mittwoch, den 19.02.2020 (13-18 Uhr) im Allianzforum am Pariser Platz 6 anzumelden (Kontakt siehe unten).

Mit der Initiative möchte die TU Berlin (Prof. Dr. Enrico Gualini) im Austausch mit „Stakeholdern der Praxis“ experimentell Wissen für einen nachhaltigen und verträglichen Tourismus generieren. Der Workshop dient der Gründung des Reallabors, d.h. der Verständigung über die Ziele des Reallabors, über dessen institutionellen Rahmen und über mögliche Unterstützung und Mitarbeit interessierter Akteure (aus der Einladung).

Der Untersuchungsbereich erstreckt sich auch über den Spreebereich entlang unserer Luisenstadt-Nord.

Die offizielle Einladung sowie ein Konzeptpapier zum geplanten Vorhaben im Rahmen der Reallabor-Strategie der TU Berlin fügen wir hier als PDF ein. Ein ausführliches Programm für den Workshop ist angekündigt.

Kontakt Mail: HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform gGmbH, Julia Steenpaß

Bitte hier in den PDFs weiterlesen:

Einladung für den Gründungsworkshop zum „RealLabor Stadttourismus SpreeRaum“:

HVGP_TU_Einladung Reallabor Tourismus_20200128

Projektvorhaben: RealLabor Stadttourismus Spreeraum – Entwurf Konzeptpapier vom 28.01.2020

HVGP_TU_RealLabor_SpreeRaum_20200128

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.