Tagesarchiv: 17. November 2017

Köpi: Neubauten vor die Nase gesetzt – und uns hat ja mal wieder niemand gefragt!

Veröffentlicht durch:

Uns hat ja niemand gefragt!
Stimmt, die Wohnungsbaugenossenschaft Mitte (WBM) hat auch ohne Ihre Zustimmung freie Bahn erhalten für die ersten Verdichtungsbauten in der Luisenstadt.

Entlang der Köpenicker Straße 104-114, gegenüber des alten Kraftwerkes Mitte, wird auf dem Bereich des derzeitigen Parkplatzes ein langer, relativ flacher und begrünter Wohnhaus-Riegel entstehen. Ergänzt durch ein „Punkthochhaus“ an der Ecke Michaelkirchstraße.

Am 28. November 2017 wir Ihnen das Konzept durch die WBM genauer vorgestellt. Weiterlesen