Monats-Archive: Juni 2018

Mittwoch 4. Juli 2018: Einladung zur Anwohnerversammlung wegen Umbau der Platzfläche am U-Bhf Heinrich-Heine-Straße

Veröffentlicht durch:

Das „Sanierungsgebiet Nördliche Luisenstadt“ wird südlich erweitert durch ein gesondertes „Erhaltungs- und Fördergebiet“. Und genau an der Grenze noch innerhalb dieses Fördergebietes befindet sich ein Plätzchen rund um den nördlichen Eingang des U-Bahnhofes Heinrich-Heine-Straße. Dort steht auch ein Denkmal für den Namensgeber der Straße.

Diese Platzfläche soll nun mit Fördermitteln aus dem Programm Städtebaulicher Denkmalschutz erneuert und umgestaltet werden.

Das Bezirksamt Mitte und das Koordinationsbüro KoSP für das Fördergebiet Luisenstadt Nord (Mitte) lädt nun vor Beginn der Maßnahmen am

Mittwoch, den 4. Juli 2018 zur Anwohnerversammlung „Umgestaltung Vorplatz Köpenicker Straße 101 (Ecke Heinrich-Heine-Straße)“ Weiterlesen

Sa 16. Juni 2018: Führung – Die „Berliner Mauer“ im Verlauf des zukünftigen Spreeuferwegs

Veröffentlicht durch:

Die AG Geschichte des Bürgervereins Luisenstadt veranstaltet am Samstag, 16. Juni eine höchst interessante Führung entlang des Spreeufers in unserem Sanierungsgebiet.

Ein Schwerpunkt der Führung durch Eberhard Elfert ist die Erinnerung an die hier verlaufenden „Mauer“ und eine möglichen Konservierung von Resten für ein Erinnerungskonzept.

Weiterlesen

Feier und Tag der Offenen Tür im Märkischen Museum

Veröffentlicht durch:

Das Märkisches Museum in unserer Luisenstadt Nord feiert seinen 110. Geburtstag und dazu einen Tag der Offenen Tür.

Mit Rap-Musik im Programm des Feiertages wird auch neues, junges Publikum angesprochen. Das Berlin Museum befindet sich weiterhin auf dem Weg der Erneuerung und Modernisierung.

Eine neue Dauerausstellung mit dem Titel BerlinZEIT („Geschichte kompakt“) zur Geschichte der Stadt wird eröffnet. Sie ist darauf angelegt, in nur einer Stunde durchschritten zu werden … wir haben ja alle nicht mehr viel Zeit. Weiterlesen