Monats-Archive: August 2018

Wird konkret: Umgestaltung des Vorplatzes am dialog 101

Veröffentlicht durch:

Der Vorplatz an der Ecke Köpenicker 101 / Heinrich-Heine-Straße gehört gerade noch so zu einem der beiden Erhaltungsgebiete des Fördergebietes Nördliche Luisenstadt. Das am Platz gelegene Nachbarschaftszentrum „dialog 101“ wird gerade modernisiert. Modernisiert werden soll nun auch der Platz selbst wie auch die Eingänge zur U-Linie 8, barrierefrei umgebaut und attraktiver gestaltet.

Gebietsbetreuer KOsP veröffentlichte nun das Protokoll der Anwohnerversammlung vom 4. Juli 2018, mit der im Auftrag des Bezirksamtes Mitte zur künftigen Umgestaltung des Vorplatzes informiert wurde als auch es Gelegenheit der Mitwirkung gab. Weiterlesen

Straßen-und Grünflächenamt: Uferpromenade des Paula-Thiede-Ufers gesperrt

Veröffentlicht durch:

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Uferpromenade gesperrt. 

Wegen Schäden im Wegebelag muss ein Abschnitt der Uferpromenade des Paula-Thiede-Ufers, von der Schillingbrücke kommend, gesperrt werden, teilte das Straßen-und Grünflächenamt mit.

Die Verkehrssicherheit dieses Weges, der Teil einer gewidmeten Grünanlage ist, könne nicht mehr gewährleistet werden.

Bis Ende August 2018 werde das Amt den Aufwand für die Instandsetzung untersuchen. Danach würden die Arbeiten zeitnah in Auftrag gegeben. Bis dahin könne auch keine Aussage zur voraussichtlichen Dauer der Sperrung gemacht werden.

„Da bereits jetzt abzusehen ist, dass der Aufwand der Instandsetzung sehr umfangreich sein wird, kann eine Öffnung in absehbarer Zeit nicht erfolgen“, heißt es in der Pressemitteilung.

(Quelle: PM und TAGESSPIEGEL Newsletter Leute Berlin-Mitte vom 15.8.18)


Paula-Thiede-Ufer in der Sat Map

Pressemitteilungen des BA Mitte 2018


Tag des offenen Denkmals 2018: Open-Air Ausstellung zur Eisfabrik in der Köpi 41

Veröffentlicht durch:

Die Initiative zum Erhalt der der Norddeutschen Eiswerke („Eisfabrik“) lädt wieder mit Geschichten aus der Vergangenheit und Visionen für die Zukunft zu einer Bürgersteig-Ausstellung.

Die AG Geschichte des Bürgervereins Luisenstadt unterstützt diese Aktion, die ein Teil des diesjährigen Tag des offenen Denkmals ist, der am Wochenende Samstag/Sonntag, 9.+9. September 2018 stattfindet. Weiterlesen

Menschen am Sonntag: Wir hören Stimmen im Kraftwerk Berlin

Veröffentlicht durch:

Mit der Reihe „Menschen am Sonntag“ möchten der Künstler Heiner Mühlenbrock und das Kraftwerk Berlin in der nördlichen Luisenstadt am Sonntag (klar), den 12. August 2018, wieder einladen, in den leeren Hallen des gigantischen Kraftwerks Berlin zu verweilen und einen der eindrucksvollsten Räume dieser Stadt zu erleben.

Die Ausgabe #2 von „Menschen am Sonntag“ findet unter dem Motto „Stimmen im Kraftwerk Berlin“ statt:

Über den Sonntag verteilt werden sieben Berliner Chöre an den verschiedensten Orten und Ebenen im ehemaligen Heizkraftwerk zu hören sein. Als Höhepunkt werden alle Chöre gemeinsam mit ihren über 300 Stimmen die Industrieruine akustisch ausloten. Weiterlesen

Einladung zum BEZIRKSFORUM 2018 für aktive Gruppen in Berlin Mitte

Veröffentlicht durch:

Bezirksstadtrat Ephraim Gothe (stellv. Bezirksburgermeister und Stadtrat fur Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit) lädt uns herzlich ein zum jährlich stattfindenden Bezirksforum ein. Dieses ist terminiert auf den 19. Oktober 2018 und findet statt im Rathaus Mitte in der Karl-Marx-Allee 31.

In Mitte gibt es zahlreiche Bürgerinitiativen, Kiezgruppen, Stadtteilvereine und Stadtteilzentren, die sich aktiv für das Gemeinwesen engagieren, das Miteinander im Stadtteil stärken und so einen großen Beitrag zur Entwicklung des Stadtteils leisten. ln diesem Sinne hat es im Bezirk mittlerweile schon Tradition, dass das Bezirksamt diese Akteure zu einem Austausch untereinander und miteinander einlädt.

ln diesem Jahr möchte das Bezirksamt dieses Forum nutzen, um uns über das Büro für Bürgerbeteiligung und die vielfältigen Möglichkeiten aus den Leitlinien der Bürgerbeteiligung im Bezirk zu informieren sowie zum Stand der Wohnentwicklung im Bezirk Mitte zu berichten.

Ein anschließender gemeinsamer Austausch gehört natürlich zum Charakter eines Forums.

Achtung! Das Bezirksforum ist nicht öffentlich, sondern lädt die obengenannten Akteure ein, also auch unsere Betroffenenvertretung für Sanierungsgebiet Nördliche Luisenstadt. Aktive der BV melden sich bei Interesse bis zum 30.09.2018 unter folgender Mailadresse und Angabe „für die Betroffenenvertretung Nördl Luisenstadt“ an: planungskoordination@ba-mitte.berlin.de

Den Vorschlag zum Ablauf entnehmen wir dem vorläufigen Programm – siehe unten. Weiterlesen