Freitag 14. Mai 2021 – Der Waisen-Brückentag – Das Programm ist da

KOsP – das Koordinationsbüro für Stadtentwicklung und Projektmanagement adressiert an uns „liebe Anwohner*innen und Interessierte des Fördergebiets Nördliche Luisenstadt“ und macht uns und Sie auf die folgende Veranstaltung aufmerksam, die auch wir als Mitglied der „Allianz Neue Waisenbrücke“ bereits oft promoted haben:

Die Waisenbrücke – Berlins historische Quartiere wieder verbinden

Die Herstellung eines durchgehenden Spreeuferwegs und der Brückenschlag über die Spree gehören zu den wichtigsten Zielen der Quartiersentwicklung im Fördergebiet Luisenstadt (Mitte).

Wir informieren Sie heute gern zum Programm des Brückentages, am Freitag, den 14. Mai 2021 – ein Aktionstag organisiert durch die Allianz Neue Waisenbrücke.

Die Herstellung eines durchgehenden Spreeuferwegs und der Brückenschlag über die Spree gehören zu den wichtigsten Zielen der Quartiersentwicklung im Fördergebiet Luisenstadt (Mitte).

Siehe auch unten …

Informationen erhalten Sie in Kürze auch hier: www.BerlinerBruecken.de/waisenbruecke

PROGRAMM

13 bis 16 Uhr

Schiffsdemonstration & Spaziergang

Eine spektakuläre Aktion erwartet Sie am historischen Hafen: Acht Schiffe der Berlin-Brandenburgischen Schifffahrtsgesellschaft werden auslaufen, um zwischen Jannowitzbrücke und Mühlendammbrücke in einer Schiffsdemonstration eine symbolische Waisenbrücke zu formen.

Parallel dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger dazu eingeladen, in einem gemeinsamen Spaziergang ihre Unterstützung für die Waisenbrücke zu bekunden – ob mit Kindern und Familie, mit Freundinnen und Freunden oder allein.

Die Route führt zwischen Mühlendammbrücke und Jannowitzbrücke in beliebiger Richtung über das Rolandufer und das Märkische Ufer um den ehemaligen Standort der Waisenbrücke herum. Dabei sein können Sie jederzeit, beginnend von jedem beliebigen Punkt entlang der Route.

Teilnahmebedingung ist die Einhaltung der am Veranstaltungstag geltenden SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

16 Uhr

Preisverleihung digitaler Brückenbau-Wettbewerb (Livestream)

Das Stadtmuseum Berlin hat den digitalen Wettbewerb Let’s Build Berlin ausgelobt, um auf spielerische Weise kreative Impulse für den Bau einer neuen Brücke zwischen den zwei zertrennten Berliner Innenstadtquartieren Klosterviertel und nördliche Luisenstadt zu geben.

Im Livestream wird eine hochkarätig besetzte Jury die besten, einfallsreichsten und überraschendsten Entwürfe vorstellen und die beste Einsendung prämieren.

Der Countdown läuft. Hier geht’s zur Online-Präsentation der Preisverleihung im Livestream:


Spreeuferweg

© KoSP GmbH
© KoSP GmbH

Wenn Sie einen ersten Eindruck von dem geplanten provisorischen Spreeuferweg zwischen Michael- und Schillingbrücke bekommen möchten, finden Sie seit dem 8. Mai einen Informationsbanner am Ende des Wilhelmine-Gemberg-Weges/ Richtung Spree.


Quelle: Newsletter Luisenstadt-Mitte (KOsP)

Bild oben: Screenshot des Youtube Streams (Ankündigung)
Bild unten: © KoSP GmbH

Bundesnotbremse bremst Rundgang Spreeuferweg aus

Das Luisenstadtteam von KoSP informiert heute:

Anders als noch vor wenigen Wochen angedacht und angesagt, muss der für den Sa 8. Mai 2021 geplante Rundgang zum Spreeuferweg aufgrund der geltenden Bundesnotbremse ausfallen.

Gemäß § 28 b, 3. Bundesinfektionsschutzgesetz sei „Die Öffnung von […] Stadt-, Gäste- und Naturführungen aller Art […] untersagt“.

Da in Berlin die 7-Tages-Inzidenz derzeit über 100 liegt, kann und darf auch der Rundgang zum Tag der Städtebauförderung nicht durchgeführt werden.

Wer dennoch einen ersten Eindruck von dem geplanten provisorischen Spreeuferweg zwischen Michael- und Schillingbrücke bekommen möchten, findet ab dem Sa 8. Mai 2021 einen Informationsbanner am Ende des Wilhelmine-Gemberg-Weges/Richtung Spree, am eigentlich angedachten Treffpunkt.

KoSP: „Schauen Sie gerne vorbei!“

Der Rundgang soll zu einem späteren Zeitpunkt im Sommer nachgeholt werden. Wir informieren wieder rechtzeitig.

Mehr:

Eine weitere Gebietswebseite informiert:
www.Luisenstadt-Mitte.de (KoSP)


Historische Abbildung oben:
Wer kennt es noch – der Kater am Spreeufer? Das war 2012 … (Foto: Ralph Bauer)

14. Mai 2021: Demo „Bückentag für NEUE WAISENBRÜCKE“

Findet als Demo in jedem Fall statt!
Unter Pandemiebedingungen und Einhalten der AHA-Regeln.

TERMIN: 14.05.2021 ab 13.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr.
Schiffsbrücke organisiert vom Historischen Hafen ca. 13.30 bis 15.00 Uhr inkl. Vorbereitungszeit.

Banner werden angebracht, am linken und rechten Spreeufer,
am Ort der alten Brücke.

UPDATE

Siehe auch

 FREITAG 14. MAI 2021 – DER WAISEN-BRÜCKENTAG – DAS PROGRAMM IST DA


Nächste Betroffenenvertretung
Dienstag, 18. Mai 2021, um 18.30 als Online-Sitzung


FB

 

Waisenbrücken-Visionär und Museumsdirektor Paul Spies wird sicher anwesend sein.

Ein Gespräch mit „P.S.“ über sein Herzensprojekt könen Sie hier lesen