Die Zukunft des Bärenzwingers – Nutzung für die Nachbarschaft gefordert

Angeschaut: 297 Das hat jetzt aber lange gedauert, denn es musste eigentlich schon sehr früh auffallen – nachdem der verlassene Bärenzwinger im Köllnischen Park im September 2017 von Kunstamt Mitte übernommen und bespielt wurde: Die experimentellen Kunstveranstaltungen von vorwiegend internationalen Künstlern dort – in englischer Sprache und abgehobenen Konzepten – richteten sich deutlich an die  … Die Zukunft des Bärenzwingers – Nutzung für die Nachbarschaft gefordert weiterlesen

PROTOKOLL der BV-Beratung vom 21. März 2023 – Neues vom Bärenzwinger

Angeschaut: 371 Nächstes Treffen unserer Betroffenenvertretung, Dienstag, 18. April 2023 um 18.30 Uhr, wieder im dialog 101, Köpenicker 101 Ecke Heinrich-Heine-Straße. Teilnahme auch nach kurzfristiger Anmeldung. Protokoll des letzten Treffens am 23. März 2023 (Grüne Links führen zu weiteren Beiträgen zum jeweiligen Thema) Beratungspunkte 1. Bärenzwinger Auf Einladung der Betroffenenvertretung (BV) berichtet Frau Dr. Müller-Tischler … PROTOKOLL der BV-Beratung vom 21. März 2023 – Neues vom Bärenzwinger weiterlesen

Bärenzwinger war Straßenreinigungs-Depot, Bedürfnisanstalt, Braunbärgefängnis

Angeschaut: 275 Im Februar lädt „Artist in Residence“ Stephanie Imbeau jeden Donnerstagnachmittag von 15 bis 18 Uhr zu gemeinsamen Nähsessions im Bärenzwinger im Köllnischen Park ein. Hauptziel ist dabei die langsame Herstellung einer textilen Haut für das große, von Stephanie Imbeau entworfene Hausgerüst, das sich im Außenbereich des Bärenzwingers befindet.

Weiterhin durch Kunst besetzt. Der Bärenzwinger soll saniert und als Kulturort erhalten bleiben

Angeschaut: 315 Der folgende Beitrag erschien als Artikel in der Stadtteilzeitung „ecke köpenicker Nr. 6 Dez/Jan 2022/23“ Trotz bürgerferner Sprachbarrieren – eine internationale Kunstszene trifft im ehemaligen Bärenzwinger ihre weitgehend ebenfalls internationale Klientel. Englisch-Kenntnisse und Interesse an moderner Kunst, beides hilfreich bei einem Besuch der Installationen dort.  Baugutachten in Arbeit, Nutzungsvisionen stehen schon Der Bärenzwinger … Weiterhin durch Kunst besetzt. Der Bärenzwinger soll saniert und als Kulturort erhalten bleiben weiterlesen

Ausstellung im Bärenzwinger – „Into the drift and sway“

Angeschaut: 568 Die Gruppenausstellung „Into the drift and sway“ ist noch bis zum 20. Februar 2022 zu sehen. Sie bezieht sich auf den Bärenzwinger als Ort eines ständigen Wandels. Er wurde am südlichen Parkeingang auf einem Gelände errichtet, auf dem sich von 1908 bis 1938 ein BVG-Straßenreinigungsdepot mit öffentlicher Bedürfnisanstalt befand. Aus den Ziegeln dieses … Ausstellung im Bärenzwinger – „Into the drift and sway“ weiterlesen

Das dauert ja lange – die großen Pläne für einen kleinen Bärenzwinger

Angeschaut: 601 Nach der Umgestaltung und Neueröffnung des Köllnischen Parks in der Nördlichen Luisenstadt geht es nun auch wieder einmal um den Bärenzwinger auf dem Park-Areal. Nachdem der letzte Bär dort ausgezogen war, zog die Kunst ein: Der Fachbereich Kunst, Kultur und Geschichte des Bezirksamts Mitte nahm sich der Immobilie an und etablierte dort seit … Das dauert ja lange – die großen Pläne für einen kleinen Bärenzwinger weiterlesen

Bis 13. Juni 2021: Neue Ausstellung im Bärenzwinger

Angeschaut: 370 Luisenstadt Nord. Im Bärenzwinger im Köllnischen Park eröffnet am Freitag, den 9. April 2021, die Doppelausstellung „Birds and Buoys“ von Nadja Abt und Barabara Marcel. Die Arbeiten beziehen sich auf Architektur und Geschichte des Bärenzwingers und dessen Nachbarschaft – aus feministischer und queerer Perspektive (!?). Ausstellung „Birds and Buoys“ Mit Nadja Abt, Barbara … Bis 13. Juni 2021: Neue Ausstellung im Bärenzwinger weiterlesen

Imagefilm. Eine Inszenierung des Bärenzwingers

Angeschaut: 421 Denk.Mal.Kunst Im Rahmen des Forums zum Bärenzwingers entstand eine cineographische Auseinandersetzung mit dem Kulturstandort Bärenzwinger. Das Produkt, ein Imagefilm für das geschichtsträchtige Gebäude, steht seit Oktober 2020 hier auf Vimeo zur Verfügung. Er beleuchtet die Vergangenheit, die Gegenwart und setzt inspierende Impulse für Zukunftsideen. Eine kleine bunte Show, die auc die direkten Nachbarn … Imagefilm. Eine Inszenierung des Bärenzwingers weiterlesen

Ausstellung im Bärenzwinger: „sound.nodes“

Angeschaut: 285 Auch wenn Sie das kürzliche „Digitale Bärenzwinger-Forum“ versäumt haben, es gibt weiterhin Gelegenheit, das denkwürdige Denkmal im Köllnischen Park in Augenschein zu nehmen. Dabei gibt es gleich Gelegenheit, den Fortschritt des Park-Umbaus zu beobachten. Update: Ein Mitschnitt des Livestream zum Forum „Bärenzwinger – Visionen für den Kulturstandort“ ist auch nachträglich noch hier bei … Ausstellung im Bärenzwinger: „sound.nodes“ weiterlesen

Auf der heimischen Couch das Bärenzwinger-Forum besuchen

Angeschaut: 367 Klingt schon mal spannend – die Einladung zur Online-Veranstaltung, die nächste Woche aus der Luisenstadt, genauer aus dem Köllnischen Park, gesendet werden soll. Update: Ein Mitschnitt des Livestream zum Forum „Bärenzwinger – Visionen für den Kulturstandort“ ist auch nachträglich noch hier bei Youtube anzuschauen. – Lesen Sie bitte auch die Kommentare am Ende … Auf der heimischen Couch das Bärenzwinger-Forum besuchen weiterlesen