Themen-Archiv: Mieterschutz

13. Nov 2019: Hearing mit Aktiven und Politik aus den Sanierungsgebieten im AGH

EINLADUNG – wer geht hin?

Vom Initiativenforum Stadtpolitik <initiativenforum@stadtprojekte.org> erhielten wir am 31. Oktober 2019 folgende Einladung – und reichen diese gern weiter:

„Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Sanierungsgebiete im Land Berlin sind ein Kernstück der Stadtentwicklungspolitik, das leider viel zu wenig im Fokus der öffentlichen Diskussion steht. Hier überschneiden sich in besonderer Weise die Ziele der Stadtentwicklung und der Bürger*innenbeteiligung.

Engagierte Bürger*innen vor Ort machen aber viel zu oft die Erfahrung, dass ihre Anliegen in den institutionalisierten Beteiligungsverfahren kein Gehör finden. Daher haben sich einige Aktive aus verschiedenen Sanierungsgebieten zusammengetan, um diese Probleme und mögliche Lösungen mit der Politik zu diskutieren.

Aus diesem Anlass möchten wir Sie gern zu einem Hearing des „Initiativenforum Stadtpolitik“ zu diesem Thema einladen. Das Initiativenforum ist ein Projekt, welches durch Aktive aus der mietenpolitischen Bewegung ins Leben gerufen wurde, um die Arbeit der vielfältigen Initiativen in diesem Bereich zu unterstützen und ihre Anliegen in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Weiterlesen

Armutskiez mitten in der Stadt: anhaltende Mieterproteste in der Otto-Suhr-Siedlung

Veröffentlicht durch:

Eine Siedlung trägt den Namen eines ehmaligen Berliner Regierenden Bürgermeisters. – Hier: Alexandrinenstraße Ecke Oranienstraße

Die Mieter in der Otto-Suhr-Siedlung fürchten Verdrängung, wie der TAGESSPIEGEL vergangene Woche berichtete.

Völlig aus dem öffentlichen Sichtfeld befindet sich das West-Pedant der Heinrich-Heine-Siedlung in Mitte, die Otto-Suhr-Siedlung gegenüber auf der anderen des Mauererinnerungsstreifens. Mitten in der Stadt gelegen ist die Vorzeigesiedlung der 50er Jahre inwzischen einer der ärmsten Kieze Berlins.

Auch dort wohnen Kreuzberger – und diese protestieren gegen Mieterhöhungen durch Modernisierung, auch Anfang Februar schon mal direkt in der Bezirksverordnetenversammlung.

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg will die Mieterinnen und Mieter unterstützen, das beschloss die BVV einstimmig. Weiterlesen