Abholz-Drama – wird das Bauprojekt ehemaliges Postfuhramt „die neue Eisfabrik“?

Samstag (!), den 12. Juni 2021 – Eine offensichtlich unabgesprochene Abholzungsaktion mit lautstarken Motorsägen auf dem Gelände des Postfuhramtes im östlichen Melchiorblocks weckte die Aufmerksamkeit der Anwohner.

Die Aktion konnte erst auf Anordnung der Architekten am Montagmorgen gestoppt werden.

Auf Nachfrage erklärten die Architekten, dass sie nicht informiert waren, die „Hausverwaltung“ es in Eigenregie durchgeführt hat.

Begehung am Montag. Wir trafen auf dem Gelände zwei Ornithologinnen, die für ein diesbezügliches Gutachten tätig waren.

Es bestätigte sich vorerst: die Abholzaktion war wohl – voreilig und eigenmächtig? – von der Hausverwaltung angeordnet worden.

Abholz-Drama – wird das Bauprojekt ehemaliges Postfuhramt „die neue Eisfabrik“? weiterlesen

Korrektur: Betroffenenvertretung am Dienstag 15. Juni 2021

Das monatliche Treffen der Betroffenenvertretung am Dienstag 15. Juni 2021 (Korrektur der ursprünglichen Angabe 22.6.!)  findet wieder als Videokonferenz statt.
Wer daran teilnehmen möchte, kann sich dazu registrieren
lassen. Bitte senden Sie uns diesbezüglich hier eine Mail.
Sie erhalten einen Zugangscode am Tag des Treffens ca. um 17.30 Uhr an Ihre Mailadresse.

Baustelle ehemaliges Postfuhramt: Beweissicherung und Info der Nachbarschaft

Am Mittwoch, den 2. Juni 2021, trafen sich zu einer Ortsbesichtigung einige Aktive unserer Betroffenenvertretung, ein Bewohner sowie ein beratender Architekt der Köpi 137 mit dem Architekten des Postfuhramt-Projektes.

Hauptziel der Begehung war eine Information darüber, wie die Beweissicherungsverfahren ablaufen und dass sie in den nächsten 3 bis 4 Wochen (also bis Juli 2021) durchgeführt werden sollen. Baustelle ehemaliges Postfuhramt: Beweissicherung und Info der Nachbarschaft weiterlesen

PROTOKOLL der BV-Beratung vom 18. Mai 2021

Ort: Online Konferenz
Zeit: Dienstag 18. Mai 2021, von 18.30 bis 20.30 Uhr
Teilnehmer: 12 Personen (Teilnehmerliste liegt vor)


Das nächste Treffen der Betroffenenvertretung am Dienstag 15. Juni 2021 (Korrektur!)  findet eventuell wieder als Videokonferenz statt.
Wer daran teilnehmen möchte, kann sich dazu registrieren
lassen. Bitte senden Sie uns diesbezüglich hier eine Mail.
Sie erhalten einen Zugangscode am Tag des Treffens ca. um 17.30 Uhr an Ihre Mailadresse.

Beratungspunkte

1. Bericht aus dem Sanierungsbeirat

Schwerpunkte der Diskussion: PROTOKOLL der BV-Beratung vom 18. Mai 2021 weiterlesen

Die Allianz Neue Waisenbrücke fordert die Fertigstellung bis 2025

Die Aktion „Brückentag“ am echten Brückentag, Freitag 14. Mai 2021 – organisiert durch die Allianz Neue Waisenbrücke – ist nun filmisch dokumentiert.

Im Youtube Channel des Stadtmuseums wurde das 3:35 Minuten kurze Video veröffentlicht und trägt den Titel

„Neue Waisenbrücke – Berlins historische Quartiere wieder verbinden“

Viele interessante historische Aufnahmen werten das Video auf, Protagonisten des Bündnisses geben persönlich Statements ab.

Der Hintergrund der Film-Doku wird bei Youtube erläutert:

Die Allianz Neue Waisenbrücke fordert die Fertigstellung bis 2025 weiterlesen

Die eindrucksvolle Live-Präsentation von Ideen für eine neue Waisenbrücke als Aufzeichnung

Die eindrucksvolle Live-Präsentation von Ideen für eine neue Waisenbrücke vom Brückentag 14. Mai 2021 ist nun als Aufzeichnung online nachzuschauen.
1h:40, in englischer Sprache:

Abbildung ganz oben: „Lebender“ Entwurf des ersten Preisträgers „ESSAD“. Alle Entwürfe wurde animiert mittels einer Städtebau-Computersimulation erstellt (Computerspiel „City Skylines“).

Die eindrucksvolle Live-Präsentation von Ideen für eine neue Waisenbrücke als Aufzeichnung weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: