Neubau Adalbertstraße - Simulation Bruni Fioretti Marquez Architekten

BA Mitte sucht: Kunst am Neubau der Grundschule Adalbertraße

Die Bezirksbürgermeisterin von Mitte, Stefanie Remlinger herself, informiert über einen Kunstwettbewerb, dessen Ergebnis Kunst am Bau sein soll. Kunst am Neubau der Grundschule Adalbertstraße. Die alte Schule wurde am gleichen Standort Adalbertstraße 53 vor einigen Jahren abgerissen.

Nun soll ein Neubau für eine vierzügige Grundschule entstehen, um dem wachsenden Bedarf an Grundschulplätzen in der nördlichen Luisenstadt gerecht zu werden. Das Bauvorhaben ist Teil der Berliner Schulbauoffensive II (BSO II).

Das Bezirksamt Mitte von Berlin lobt für diesen Neubau einen Kunstwettbewerb aus. Ziel des Kunstwettbewerbs ist es, eine eigenständige und speziell für diesen Ort entwickelte Kunst am Bau zu realisieren. Die Realisierung ist für das dritte Quartal 2024 vorgesehen.

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich bildende Künstlerinnen und Künstlerinnengruppen mit Wohn- und/ oder Arbeitssitz im Land Berlin.

Das berlinweit offene, nicht anonyme Bewerbungsverfahren dient der Auswahl von zehn bildenden Künstler*innen bzw. -gruppen. Diese werden zur Teilnahme an dem anonymen Kunstwettbewerb „Kunst am Bau für den Neubau einer Grundschule in der Adalbertstraße 53, 10179 Berlin-Mitte (Berliner Schulbauoffensive II)“ eingeladen. Die Auswahl erfolgt auf Empfehlung eines Beratungsgremiums, dem drei Kunstsachverständige angehören.

Die Bewerbungsfrist endet Mittwoch, 11.01.2023, um 16 Uhr.

Quelle Pressemitteilung, dort lesen Sie weitere Details:

www.berlin.de/ba-mitte/aktuelles/pressemitteilungen/2022/…


Neubau Adalbertstraße - Simulation © Bruni Fioretti Marquez Architekten
Neubau Adalbertstraße – Simulation © Bruni Fioretti Marquez Architekten – Klick für eine Großansicht

Dazu unser „Prozesssteuerer KoSP“ im letzten Newsletter unter „Ausblick 2023“:

„Eine kurze, aber erfreuliche Meldung:
Die Bauarbeiten für die Grundschule in der Adalbertstraße nehmen nächstes Jahr volle Fahrt auf, denn die Hochbaumaßnahme beginnt, so dass wir dem Neubau beim Wachsen zusehen können.“


 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.