Schlagwort-Archive: Sanierungsgebiet

Die Betroffenenvertretung und die Gebietsbetreuer

Was die „Die Gebietsbetreuung Nördliche Luisenstadt“ (aka Koordinationsbüro für Stadtentwicklung und Projektmanagement – KoSP GmbH ) über unsere Arbeit, die Akteure und den amtlichen Hintergrund weiß:

  1. www.Luisenstadt-Mitte.de/akteurinnen
  2. www.Luisenstadt-Mitte.de/foerdergebiet
  3. www.Luisenstadt-Mitte.de/foerdergebiet/erhaltungsgebiete

Viel besser hätten wir es auch nicht formulieren können.

Dazu ergänzt sein noch
www.KoSP-Berlin.de/wir-ueber-uns


 

Die innere Grenze der Luisenstadt – noch heute erkennbar

Auch heute noch gleich mehrfach geteilt

Schon früh in der Geschichte unsere Stadt erfolgte die Teilung des historischen Stadtteils Luisenstadt – sogar mehrfach, letztlich in einen nördlichen und einen südlichen Teil.

Quer von West nach Ost verläuft heute noch die Grenze, als Bezirksgrenze zwischen Berlin Mitte und Berlin Friedrichshain-Kreuzberg.

Das bedingt zwei unterschiedliche Verwaltungen, deren Arbeit selten synchronisiert oder abgestimmt verläuft. Die eigentliche, eher natürliche Grenze im Norden wird durch den Verlauf der Spree bestimmt, im Süden ist es die Trasse der U-Hochbahn in Kreuzberg.

Die innere Grenze der Luisenstadt – noch heute erkennbar weiterlesen

Der Mietendeckel – so soll er wirken

Top-Thema No 3 auf der letzten Sitzung des Sanierungsbeirates Nördliche Luisenstadt am 25. November 2019 war der

Berliner Mietendeckel

Eine Vertreterin der Mieterberatung Prenzlauer Berg informiert die Sitzungsteilnehmer über die geplanten Regelungen und den aktuellen Verfahrensstand zum Berliner Mietendeckel. Zu den wesentlichen Regelungen gehören: Der Mietendeckel – so soll er wirken weiterlesen